Interessante Menschen

Die meisten exotischen Urlaubsziele haben mehr zu bieten als schöne Strände. In der Regel bieten exotische Urlaubsziele die Möglichkeit, eine vollkommen fremde Kultur kennen zu lernen und von dieser zu lernen. Vor allem Orte wie die Malediven bieten eine Bevölkerung und Kultur, die fern ab der westlichen Werte ist, ohne dabei altbacken oder rückständig zu sein. Viele Urlauber wollen daher häufig auch mehr über die Bevölkerung eines Landes erfahren, bevor sie den Urlaub buchen. Sollte es zum Beispiel Sitten und Bräuche geben, die den eigenen Traditionen wiedersprechen, dann ist es sinnvoll, wenn man dies vorher weiß, um sich nach einem anderen Urlaubsziel umzusehen.

Die Malediven, beliebtes Taucherziel

Die Bevölkerung auf den Malediven besteht zum Großteil aus Sunniten und daher führen sie in der Regel ein sehr islamischen Lebensstil. Interessant ist jedoch, dass rund 400.000 Menschen vom Tourismus leben und daher in der Regel nicht nur Dihevi, die Landessprache der Malediven, sprechen, sondern auch noch Englisch, um den Touristen jeden Wunsch zu erfüllen. Wer also schon immer mal neue Facetten des Islam kennenlernen wollte, kann seinen nächsten Urlaub ruhig mal auf den Malediven verbringen.