Andere Traumstrände

Eine billige Alternative zur Karibik:

Im Winter wünscht man sich einen Urlaub im sonnigen Süden. Durch die kleinen Regionalflughäfen und durch die günstigen Flugangebote von Tuifly oder AirBerlin und Ryainair ist dies leicht zu verwirklichen. Für eine Woche nach Agadir ans Meer in Marokko bezahlt man mit allinclusive nicht mehr als 450 € pro Person. Für diesen sensationellen Preis bekommt man sogar ein Vier-Sterne-Hotel. Natürlich sind die Kanarischen Inseln um diesen Preis im Winter nicht zu haben. Dafür überwintern zuviel Senioren auf den Inseln des ewigen Frühlings.
Alternativen zu den Kanaren:
Die Insel Zypern ist ebenfalls ein Winterreiseziel für die ganze Familie. In der Türkei kann es im Winter schon schneien, ebenso auf Mallorca. Diese Ziele sind nicht weit genug entfernt, mit ca. vier Stunden Flugzeit muss man schon rechnen für den Urlaub im Warmen. Auch auf Malta und Gozo kann es im Winter unangenehm sein. Zwar schneit es hier nicht, aber anstatt Schnee kommt es öfters zu Dauerregen. Dazu der kalte Wind von der Küste, da bucht man lieber einen Thermal-Urlaub.
Sehr schön sind auch die überdachten Freizeitparks mit kleinen Häuschen für die ganze Familie. Selbst den Haushund kann man da mit in den Urlaub nehmen. Auch ein langer Anfahrtsweg rechnet sich, da man hier selbst kochen kann und keine weiteren Nebenkosten anfallen.